In welchen Räumen sollten Rauchmelder angebracht werden?

Generell kann gesagt werden, dass Rauchmelder im Schlafzimmer, in den Kinderzimmern und auch im Flur angebracht werden sollten. Besonders im Schlaf- und in Kinderzimmern sind Rauchmelder wichtig, da man dort bei nächtlichen Bränden am gefährdetsten ist. Der Flur ist darüber hinaus der wichtigste Flucht- und Rettungsweg, daher ist das Anbringen von Rauchmeldern in Fluren besonders wichtig.

In Bundesländern, in denen bereits eine Rauchmelderpflicht existiert, werden explizit Schlafzimmer und Kinderzimmer, sowie Flure als Anbringungsorte für Rauchmelder vorgeschrieben.
Natürlich können auch in anderen wichtigen Räumen, Rauchmelder angebracht werden, wie zum Beispiel in Arbeitszimmern oder dem Wohnzimmer.

Bei der Auswahl der Anbringungsorte sollte man jedoch in jedem Fall berücksichtigen, in welchen Räumen sich potentielle Gefahrenquellen wie Drucker, Computer, Trockner oder andere elektrische Geräte befinden, da Rauchmelder auch in diesen Räumen sinnvoll sind.